Beschreibung - Nohen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beschreibung

Wandern

Allgemeine Infos

Der 12,5 km lange Rundweg bietet neben dem Waldgeistersteig (einem kurzen Rundweg von Kindern für Kinder) auch 2 Abkürzungen nach 6 oder 9 km. Schöne Ausblicke mit vielen Ruhemöglichkeiten sowie 3 Einkehrmöglichkeiten direkt im Ort runden das Angebot ab.

Die Nohener-Nahe-Schleife in der Verbandsgemeinde Birkenfeld ist ein erstklassiger Weg durch eine nahezu unberührte Landschaft.
Wanderer werden auf dem geschichtsträchtigen Weg durch ursprüngliche Mischwälder und offene Wiesenlandschaften immer wieder zu sensationellen Aussichten auf den Hunsrück-Nahe-Raum geführt. Begleitet werden sie zudem vom wildromantischen Tal der Nahe.

Und der Clou dazu:
Die Nohener-Nahe-Schleife ist derzeit die einzige Traumschleife in der Region mit direkter Bahnanbindung. Im Jahr 2015 wurde dem Nohener Haltepunkt das Prädikat "Wanderbahnhof" verliehen.

Höhepunkte: Eindrucksvolle Aussichten u.a. Felsenklipp, Nahe-Wiesen-Klipp, Naheblick, Weinschrank.

Im Jahr 2012 bewertete das Deutsche Wanderinstitut in der Erstzertifizierung die Nohener-Nahe-Schleife mit 85 Erlebnispunkten.
In der turnusmäßigen Nachzertifizering im Jahr 2015 wurden die Arbeiten der seit dem Jahr 2011 tätigen ehrenamtlichen Helfern belohnt: 88 Erlebnispunkte wurde der Traumschleife zugesprochen.

Aufstieg: 512 m
Abstieg: 487 m

Startpunkt:
Wanderparkplätze Ortseingang aus Rimsberg kommend und am Sportplatz (Im Eck) Einstiegsportal wenige Meter entfernt, Zuwegung beschildert.
Direkte Bahnanbindung, regelmäßige Fahrzeiten von Montag - Sonntag.

Einkehren in Nohen (siehe auch unter dem Register "Gaststätten")
Café-Bistro "Allerhand"   Tel. 06789 2200066 oder 0174 9159300
Gaststätte "Zum Bahnhof" Tel. 06789 942066
Restaurant "Speisekammer" 06789 970782

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü